Vorstand

 

Markus Clos
Markus Clos
Jürgen Vogelpoth
Jürgen Vogelpoth

Kommunalwahl 2019

Die gewählten Kandidaten für den Ortsgemeinderat Singhofen
bei vier zugeteilten Sitzen.

 

Jürgen Vogelpoth
Jürgen Vogelpoth
Christian Mager
Christian Mager
Markus Clos
Markus Clos
Marc Bingel
Marc Bingel

Die gewählten Ersatzkandidaten für den Ortsgemeinderat Singhofen
Platz 5 - 8.

 

Markus Burgard
Markus Burgard
Marvin Schmidt
Marvin Schmidt
Peter Thorn
Peter Thorn
Daniel Schönberger
Daniel Schönberger

Die gewählten Ersatzkandidaten für den Ortsgemeinderat Singhofen
Platz 9 - 12.

 

Nadine Holzhäuser
Nadine Holzhäuser
Jörg Dauer
Jörg Dauer
Sascha Müller
Sascha Müller
Hans Schmid
Hans Schmid

Die gewählten Ersatzkandidaten für den Ortsgemeinderat Singhofen
Platz 13 - 16.

 

Markus Knecht
Markus Knecht
Carsten Lunkenheimer
Carsten Lunkenheimer
Nina Wagner
Nina Wagner
Christel Steinhäuser
Christel Steinhäuser

Info-Stand der CDU in Singhofen am 18.05.2019

 

Bei schönstem Wetter fand am letzten Samstag die erste Wahlveranstaltung in Singhofen unter Beteiligung aller Fraktionen des Gemeinderates auf dem Marktplatz statt. Zu diesem Termin erschienen neben interessierten Bürgerinnen und Bürger auch Kandidaten des CDU-Kreisverbandes Rhein-Lahn.

Info-Stand der CDU
v.l.n.r.:
Hans Schmid, Jörg Dauer (2.Reihe), Matthias Lammert (MdL), Christian Mager (2.Reihe), Jürgen Vogelpoth, Marc Bingel (2.Reihe), Lars Hilgert, Gebhard Linscheid, Paul Schoor, Markus Clos (2.Reihe)

Mit diesen Themen haben wir im ersten Flyer geworben:

 

• Generationenarbeit

• Tourismusförderung

• Transparenz für Alle

Und was steht dahinter?

 

Vorwort

Die CDU Singhofen möchte im Gemeinderat ein faires und vertrauensvolles Miteinander mit allen Fraktionen und dem Bürgermeister, denn nur so kann unsere Lebensqualität erhalten und die Fortentwicklung unserer Gemeinde gesichert werden.

 

Generationenarbeit

Hierbei ist die kinder-, familien- und seniorenfreundliche Kommune das Leitbild unserer Kommunalpolitik mit dem Ziel, dieses in einem Mehrgenerationenzentrum zu realisieren. Dazu gehört auch, problematischen Auswirkungen des demographischen Wandels entgegenzuwirken und dadurch die Attraktivität Singhofens weiter zu erhöhen. (Interessantes dazu kann im Web unter „Wallmeroder Modell“ nachgelesen werden).

Kurzfristig wünschen wir uns eine Jugendarbeit mit professioneller Unterstützung in gemeindeeigenen Räumlichkeiten.

 

Tourismusförderung

Wir möchten kurzfristig den Ausbau der Rad- und Wanderwege in schon vorhandene Strukturen einbauen und dabei die Sehenswürdigkeiten bzw. die besonderen Punkte der Geschichte Singhofens integrieren (Windrad, Alte Burg usw.).

Dazu gehört auch, den Marktplatz als attraktiven Mittelpunkt der Gemeinde darzustellen (Info-Tafeln der Rad- und Wanderwege mit den heute üblichen Daten) und diese Informationen auch auf einer neuen, gemeindeeigenen Homepage zu präsentieren. Dort sollen unter anderem auch Veranstaltungen und eine Dorfbörse (z.B. Bauplätze usw.) hinterlegt werden. Weitere Themen sind für uns ein Waldlehrpfad und ein moderner Trimm-dich-Pfad rund um Singhofen.

Zur Tourismusförderung gehört auch ein gut geführter Campingplatz, in landschaftlich reizvoller Lage, unter Einbindung des Freibades und der Gaststätte. Hier sollten nicht nur Plätze für Dauercamper, sondern auch Angebote für Gast-Camper einschließlich Wohnmobilplätze ermöglicht werden.

 

Transparenz für Alle

Wir stehen für eine konstruktive und zielgerichtete Zusammenarbeit mit Allen. Das heißt, wir schaffen Transparenz in die Vorhaben und Entscheidungsprozesse mit Informationen an die Bürgerinnen und Bürger Singhofens und binden diese mit ein.